Störer: Jetzt einfach wechseln
Mann arbeitet am Laptop

EINFACH SCHNELL WECHSELN

Verfügbar?

Sie möchten zu E.Net wechseln?

Das Wechseln zu E.Net ist natürlich ohne Probleme möglich. Wir unterscheiden hier drei wichtige Ausgangssituationen.

  1. Der Glasfaseranschluss ist bereits im Haus oder in der Wohnung vorhanden:
    Der Wechsel ist jederzeit möglich, da die Faser in der Wohneinheit einfach nur aktiviert werden muss.
  2. Das Leerrohr liegt bereits im Haus oder in der Wohnung:
    Ist unsere Grundstruktur in der jeweiligen Straße bereits vorhanden, benötigen wir eine Vorlaufzeit von vier Wochen, um den Anschluss zu realisieren. Ob Ihre Adresse verfügbar ist, erfahren Sie über unsere Verfügbarkeitsabfrage hier.
  3. Es ist noch kein Anschluss vorhanden:
    Sollten Sie im Ausbaugebiet wohnen, ist im Zuge des Ausbaus der Hausanschluss natürlich realisierbar. Um Genaueres hierzu zu erfahren, kontaktieren Sie uns bitte.
    Wenn Sie in einem von uns noch nicht erschlossenen Gebiet wohnen, kontaktieren Sie uns bitte ebenfalls und teilen Sie uns Ihre Kontaktdaten mit. Sobald der Anschluss zeitlich absehbar ist, werden wir Ihnen dies mitteilen.

Wichtig: Rufnummernmitnahme

Bei der Portierung Ihrer alten Rufnummer zu uns garantieren wir Ihnen einen nahtlosen Übergang.

Wir kündigen Ihren alten Vertrag und stimmen auch ein Übergabedatum mit Ihrem derzeitigen Anbieter ab. Sollten wir dieses Datum nicht einhalten können, ist Ihr derzeitiger Anbieter verpflichtet, Sie so lange weiterzuversorgen, bis wir die Rufnummer aktiv schalten können. Dadurch ist gewährleistet, dass Sie keinen Tag ohne Versorgung sind oder gar doppelte Kosten haben. Denn wir berechnen Ihre Leitung selbstverständlich erst, sobald wir Ihre Leitung aktiv schalten. Im Regelfall geschieht dies mit Ablauf Ihres derzeitigen Vertrags. Sollten Sie selbst kündigen, können wir Ihnen diesen Übergang nicht garantieren.

Achtung: Wohnungsbaugesellschaften oder Eigentümergemeinschaften

Als Mieter in einer Wohnungsbaugesellschaft oder als Teil einer Eigentümergemeinschaft können Sie nicht ohne Weiteres einen Vertrag mit uns schließen. Als Mieter kontaktieren Sie bitte zuerst Ihren Vermieter und klären Sie, ob überhaupt die Möglichkeit besteht, die Immobilie an das Glasfasernetz anzuschließen. Wenn Sie eine eigene Wohnung innerhalb einer Gemeinschaft besitzen, müssen alle Eigentümer gemeinsam abstimmen, dass die Immobilie an das Glasfasernetz angeschlossen werden soll. Erst dann sind ein Vertragsabschluss und ein Wechsel zu uns möglich. Für nähere Informationen können Sie uns gern kontaktieren.